Torsten Frenzel

Abenteuer Wohnungssuche in München – Es geht auch anders

Das es auch anders geht bewies uns der Makler Gerhard Pospiech, der uns das Haus vermittelte, in welches wir letztendlich einziehen werden.
Auch hier kam es über eins der großen Immobilienportale zum ersten Kontakt. Die Anzeige war ansprechend gestaltet und mit vielen Bildern versehen. Alle nicht passende Dinge wurden ausführlich beschrieben und die Behebung durch den Vermieter bereits angekündigt. Zum ersten Besichtigungstermin konnte meine Frau aus terminlichen Gründen leider nur allein gehen. Sie befand, dass dieses Haus auch mir gefallen könnte und wir vereinbarten einen zweiten Besichtigungstermin. Bei diesem Termin konnten wir bereits unser Interesse untermauern und die Bereitschaft zum Einzug bestätigen. Außerdem wurde bei diesem Termin detailliert besprochen welche Renovierungsarbeiten noch durch den Vermieter erledigt werden und welchen Einfluss wir noch auf die Gestaltung haben. Wir konnten mitbestimmen welche Farbe das zu verlegende Laminat haben soll und unsere Wünsche zur Entfernung einer Zwischenwand äußern.
Auch an diesen Termin schloss sich der obligatorische Fragebogen (Selbstauskunft) an. Zusätzlich reichten wir noch die drei letzten Gehaltsabrechnungen in Kopie ein.
Gleich eine Woche später konnten wir einen Termin zur Vertragsunterzeichnung und zum kennenlernen der Vermieterin vereinbaren. Auch die Besichtigung gemeinsam mit der Vermieterin gestaltete sich sehr angenehm. Anschließend fuhren wir alle in das Büro des Maklers, wo der vorausgefüllte Mietvertrag zur Unterschrift bereit lag.
Doch die Unterschrift unter den Mietvertrag beendete nicht das Engagement des Maklers. Er bot uns Hilfe bei der Suche eines Nachmieters für unsere alte Wohnung an und kümmerte sich um den Kontakt zu den Handwerkern, die gerade das Haus renovierten.
Ich finde der Makler hat hier sehr gute Arbeit geleistet. Er hat nicht nur Mieter und Vermieter zusammen gebracht. Die Vermieterin wurde in vielen Bereichen durch ihn beraten und den Mietern das gute Gefühl gegeben in der neuen Umgebung willkommen zu sein.

Flattr this!

Stichworte: