Torsten Frenzel

Abenteuer De-Mail Teil 2

Nachdem der erste vereinbarte Authentifizierungstermin leider ohne Besuch des angekündigten Kuriers ins Wasser fiel, bekam ich einen Anruf. Der anrufende Call-Center-Agent erkundigte sich ob am Vortag der beauftragte Kurier da gewesen sei.
Es scheint wohl öfter vorgekommen zu sein, das die Authentifizierung vor Ort nicht stattfand.
Mir wurde freundlicher Weise ein neuer Termin angeboten – in 2 Wochen.
Jetzt heißt es abwarten und hoffen, dass ich doch irgendwann zu einer De-Mail-Adresse komme.

Flattr this!

Stichworte: